2021-05-24

Begegnung mit Frauenfeld, Zürich, Rapperswil, Gstaad, Dübendorf und Schaffhausen

Hier im tiefen Andalusien, gibt es wenig Anknüpfungspunkte mit der Schweiz. Die Gegend ist auch nicht typisch für Schweizer Auswanderer. Deren Hochburg ist in Denia an der Costa Blanca. [Mehr lesen…]

Admin - 12:08:02 | 1 Kommentar

2021-02-22

«¡Hola Marcú!» oder der Minimalismus ländlicher Dialekte

Wenn unser Nachbar José bei uns erscheint, kündigt er dies an mit dem lauten Gruss: «¡Hola Marcú, hola Martín!» Hat er meinen Namen nicht richtig verstanden, als ich mich damals vorstellte? Natürlich nicht. Er ist eben ein richtiger Comareño, hombre de la Axarquia. [Mehr lesen…]

Admin - 21:23:47 | Kommentar hinzufügen

2021-02-12

Emma und Corona - eine grosse Liebe!

Die gesamte Menschheit würde wohl Corona auf den Mond oder sonst irgendwohin schicken. Es gibt aber tatsächlich Lebewesen, die Corona (und ich meine nicht das Bier) lieben. Da wäre zum Beispiel unsere Katze Emma. [Mehr lesen…]

Admin - 09:20:01 | 2 Kommentare

2021-02-09

Leben im schönsten Gefängnis

Wenn man über Wochen die eigene, kleine Gemeinde nicht mehr verlassen darf und man nur noch das kaufen kann, was es im 30m2 Dorflädeli gibt, dann kommt einem das Wort «Halbgefangenschaft» in den Sinn. So können wir z. B. [Mehr lesen…]

Admin - 10:11:58 | Kommentar hinzufügen

2021-02-06

Bittersüsse Romanze zwischen Natur und Küche

Auf unserem Grundstück steht ein Bitterorangenbaum. Bekanntlich sind die Früchte eher klein und wie es der Name sagt bitter. Bis jetzt haben wir manchmal eine Orange aufgeschnitten und unseren Aperol Spritz oder den Bitter Kas (ähnlich wie San Bitter) damit verfeinert. [Mehr lesen…]

Admin - 17:19:24 | Kommentar hinzufügen